Ausgezeichnet: BSV Eintracht und Blau-Weiß Bad Frankenhausen

LSB Medienpreis für zwei Sportvereine unseres Kreises

Ihre Medienarbeit kann sich sehen lassen, das finden nicht nur Vereinsmitglieder und Fans der BSV Eintracht Sondershausen e.V. und des SV Blau-Weiß 91 Bad Frankenhausen e.V., sondern auch der LSB. Beide hatten sich um den diesjährigen Medienpreis der höchsten Thürigner Sportorgansiation beworben und wurden von der Jury in der Kategorie "Sport im Netz" aufs Treppchen gewählt.

Während sich der BSV Eintracht Sonderhausen e.V. für seine Homepage udn die Präsenz in den sozialen Medien Platz 1 mit den Erfurter Black Dragons teilt, geht der 3. Preis in die Kurstadt. Der SV Blau-Weiß 91 Bad Frankenhausen steht damit nach dem 2. Platz beim Medienpreis 2017 erneut fast ganz oben.

Aus über 60 Bewerbern für den zum 12. Mal ausgeschriebenen Medienpreis hatte die Jury die Gewinner in den Kategorien "Sport im Netz" sowie "Sport und Geschichte" ausgewählt, wobei wesentlich mehr Bewerbungen für die erste Kategorie eingegangen waren, in der sich auch die beiden Vereine unseres Kreises durchsetzen konnten.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Text: ABa

Zurück