Kooperation für junge Sportler und Sportlerinnen

Strahlende Kinderaugen durch eine Kooperation mit dem Autohaus Barbarossa.

Die Kyffhäuser Sportjugend ist mit über 3.700 Mitgliedern zwischen 0 und 27 der mitgliederstärkste Dachverband der Jugendarbeit sowie Träger der Freien Jugendhilfe im Landkreis Kyffhäuser. Zu den Aufgaben gehört neben der Durchführung von sportlichen Vergleichen zwischen jungen Menschen ebenso die Gewinnung von neuen Mitgliedern für die Sportvereine und die Beratung der Mitgliedsvereine rund um jugendrelevante Themen im Sport.

Die zurückliegenden 1,5 Jahre haben auch in der Landschaft des Nachwuchssports Spuren hinterlassen und Anlass gegeben neue Wege, zu gehen. Hierzu trafen sich bereits Ende Juli die Jugendkoordinatorin des Kyffhäuser-Kreissportbund e.V. und der Geschäftsführer des Autohaus Barbarossa, Sven Grüllmeyer, zu intensiven Gesprächen, wie man zukünftig gemeinsam die Möglichkeit schafft, die jungen Menschen, insbesondere die Vorschulkinder und Grundschüler, wieder zum freudbetonten Sporttreiben animieren kann.

Im Ergebnis konnte zwischen dem Autohaus und der Sportjugend des Kyffhäuser-Kreissportbund e.V. eine Kooperation geschlossen werden, welche der Sportjugend die Möglichkeit gibt, für die zahlreichen Veranstaltungen in Kitas, Schulen und Sportvereinen das unternehmenseigene Spielmobil zu nutzen. Auf diesem Weg möchte die Sportjugend zukünftig vermehrt an Kitas und Grundschulen Spiel-, Sport- und Spaßfeste organisieren und neben dem Spielmobil auch Material zur gezielten sportlichen Erprobung mitbringen. Einen weiteren Vorteil sieht Anica Backhaus in dieser Zusammenarbeit, dass somit die Kooperationen Kita-Schule-Sportverein gesteigert werden, mehr junge Menschen sich regelmäßig sportlich betätigen und die Sportvereine einen gesteigerten Zulauf an jungen Mitgliedern bekommen.

In diesem Zusammenhang möchte die Sportjugend Interessierte aus den ansässigen Sportvereinen anfragen, um bei den anstehenden Veranstaltungen, wie den Tagen des Sports und der Gesundheitsförderung oder den Kreisjugendspielen, zu unterstützen. Hierbei sollen die jungen Menschen, deren Eltern und die Sportvereine zusammengebracht werden.

Bei Fragen wendet euch an unsere Sportjugendkoordinatorin Anica Backhaus unter:

Telefon: 03632 / 70 12 06

Email: sportjugend@ksb-kyffhaeuser.de

Text: SBe, Fotos: Autohaus/ Wippergärtchen

Zurück